HEIMAT- UND
GESCHICHTSVEREIN
ERLANGEN e.V.
Heimat- und
Geschichtsverein
Erlangen e.V.
Arbeitskreise

Arbeitskreis TennenloheObmann: Dietrich Puschmann

Unser Arbeitskreis entstand 1980, als eine Gruppe von Einwohnern des Ortsteils Tennenlohe ein Forum suchte, wo man über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Tennenlohes diskutieren konnte.

Beabsichtigt war so etwas wie ein Bürger- oder Vorstadtverein. Als Plattform dafür bot sich der Heimat- und Geschichtsverein Erlangen an. Heute gehören dem Arbeitskreis mehr als 50 Mitglieder an.

Je nach den aktuellen Interessensgebieten der Aktiven beschäftigen wir uns in unterschiedlicher Intensität mit Verkehrsproblemen, der Gestaltung von Neubauten, mit dem Ortsbild und der Ortsgeschichte. Wir machen Exkursionen in den Reichswald und in die Nachbardörfer und treffen uns zu geselligem Beisammensein.

Besonderen Anklang finden die Lichtbildervorträge, die aus dem Mitgliederkreis heraus gestaltet werden.Ein großer Erfolg war 1993 der erste Tennenloher Tag, an dem wir zu Vorträgen, Ausstellungen, Mundart, Volksmusik und zu gemeinsamem Singen einluden. Mehr als 300 Mitbürger aus Tennenlohe waren dabei.

Seit dem Abzug des amerikanischen Militärs gilt unsere besondere Sorge der Erhaltung der Natur auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Tennenlohe. Hier hat nicht nur Tennenlohe, sondern der gesamte Großraum ein riesiges neues Erholungsgebiet erhalten, das nicht durch Straßenbauten oder eine Mülldeponie zerstört werden darf.

Ferner sehen wir die Gefahr, dass das Überhandnehmen von Gewerbebauten in Tennenlohe und im angrenzenden Gewerbepark vor allem wegen der Zunahme des Durchgangsverkehrs die dörfliche Struktur im alten Ortskern zerstört. Wir versuchen unsere Mitbürger für diese Probleme zu sensibilisieren und gegenüber Behörden und Öffentlichkeit eine Lobby für Tennenlohe zu sein.

zurück zu den Arbeitskreisen
zurück zur Startseite

Kontakt Impressum

E-Mail info@hgv-erlangen.de
Telefon +49 9131 29463