HEIMAT- UND
GESCHICHTSVEREIN
ERLANGEN e.V.
Heimat- und
Geschichtsverein
Erlangen e.V.
Arbeitskreise

Arbeitskreis Büchenbach
Geschichtswerkstatt Büchenbach
Obmann: Klaus Michel

Mit Ihrer Gründung im Februar 1984 hat sich die Geschichtswerkstatt Büchenbach zum Ziel gesetzt, die Kultur-, Religions-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Büchenbachs zu erforschen und die Ergebnisse ihrer Arbeit publik zu machen.

Die Geschichtswerkstatt Büchenbach nimmt im Rahmen des Erlanger Heimat- und Geschichtsvereins die Aufgaben des Arbeitskreises Büchenbach wahr. Weiterhin übernimmt sie folgende Aufgaben:

 · Erhaltung und Verbesserung des Ortsbildes

 · Förderung des Brauchtums

 · Gestaltung der Dorfflur, Zukunft der Landwirtschaft

 · Schutz wichtiger Biotope

 · Mitsprache bei privaten und städtischen Bauvorhaben

Die Geschichtswerkstatt Büchenbach ist ein freiwilliger Zusammenschluss interessierter Personen, die sich aktiv für diese Aufgaben und Ziele einsetzen.

Die Geschichtswerkstatt Büchenbach wird ideell von der Harmonie Büchenbach sowie ideell und finanziell vom Heimat- und Geschichtsverein Erlangen unterstützt.

Die Stadt Erlangen unterstützt die Arbeit der Geschichtswerkstatt seit 1985 kontinuierlich durch Zuschüsse. Jede Unterstützung der Arbeit der Geschichtswerkstatt Büchenbach durch eine steuerabzugsfähige Spende oder durch Informationen, Fotos, Dokumente, Erinnerungen und jede Form der Mitarbeit sind willkommen. Gerade im Hinblick auf die Vorhaben

 · Holzweg-Projekt

 · Linde-Projekt

 · Aufbau eines Dorfmuseums

 · Dokumentation der Hof-Geschichten

 · Strukturplanung Büchenbach-Zentrum

werden viele Mithilfen in jeder Form benötigt. Hier seien besonders auch alle Neubürger in Büchenbach-Nord angesprochen.

zurück zu den Arbeitskreisen
zurück zur Startseite

Kontakt Impressum

E-Mail info@hgv-erlangen.de
Telefon +49 9131 29463